Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


04.10.2011 Beim Gutenbergpokal erfolgreich

Sommerpause gut genützt

Ebersbacher Sportakrobaten beim intern. Gutenbergpokal Am 24. und 25. September wurde in Mainz-Laubenheim der 12. internationale Gutenbergpokal ausgetragen. Am frühen Samstagmorgen machten sich die Ebersbacher Sportakrobaten mit Trainerin Petra Wachter und einigen Eltern auf den Weg nach Mainz, wo sie es in diesem Jahr mit Konkurrenz aus entfernten Nationen, wie z.B. Südafrika oder Usbekistan aufnehmen mussten. Sarah Haslinger und Lara Kielkopf zeigten am 1. Wettkampftag in der Kategorie Jugend eine attraktiv geturnte Balanceübung. Trotz neu eingebauter Schwierigkeit sicherte sich das Paar nach einer super geturnten Übung den 2. Platz. Am 2. Wettkampftag zeigten sie fehlerfrei und souverän ihre Tempoübung und holten sich auch hier Platz 2. Eine neue Einheit des TV Ebersbach, Patrick Schönholz und Nadine Steck, ließ mit ihrer Balanceübung die Spannung in der Juniorenklasse steigen. Mit einer schön gezeigten Übung und einem 2. Platz auf dem Podest meisterten sie ihren Neuanfang mit Bravour. Ebenfalls in der Juniorenklasse startete das Damentrio Tamara Kämpfert, Hannah Schmid und Vallery Maslo. Sie zeigten dem Kampfgericht und auch dem Publikum eine sagenhaft geturnte, mitreisende Balanceübung und wurden mit dem 1. Platz hierfür belohnt. Auch in Tempo turnten die drei souverän und gekonnt und holten sich auch hier Platz 1. Am Sonntag, dem 2. Wettkampftag, musste das Trio mit ihrer Kombiübung noch einmal zeigen, was sie sich mit viel Einsatz und Training erarbeitet hatten. Auch hier wurde klasse Leistung dargeboten und die Damengruppe manifestierte sich auf Platz 1 und wurde obendrein noch mit dem intern. Gutenbergpokal in ihrer Klasse belohnt. In der Seniorenklasse ging das gemischte Paar Nikolai Rein und Kornelia Laichinger an den Start. Sowohl in Balance, wie auch in Tempo zeigte das Paar souveräne Leistung und Akrobatik der Spitzenklasse. Und auch am 2. Wettkampftag konnte das Paar mit einer gekonnten Darbietung überzeugen. Durch einen Punkteabzug auf Grund des Größenunterschieds verfehlten die zwei knapp Rang 1 und musste sich hinter dem Paar aus Südafrika eingliedern. Die Akrobaten des TV Ebersbach zeigten an diesem Wochenende, dem 1. Turnier nach der Sommerpause, dass sie diese nicht untätig verstreichen ließen. Unser herzlicher Glückwunsch gilt allen Sportlern und Trainerin Petra Wachter.

nbsp; nbsp; nbsp;