Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


Warning: Undefined variable $pic_tags in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/includes/classes/news.php on line 94 24.02.2013 Klokan Cup in Prag

MIt neuen Formationen und neuen Elemente am Start

Klokan Cup in Prag

Geplant war, dass die Sportakrobaten des TV Ebersbach mit acht Einheiten zum diesjährigen Klokan Cup nach Prag aufbrechen würden. Leider hat auch bei den Akrobaten die Grippewelle zugeschlagen. Dazu kamen noch die notwendig gewordene Neuformierung von Einheiten und der Prüfungsstress einiger Sportler hinzu. Letztendlich waren fünf Einheiten am Start.
In der Nachwuchsklasse A2 starteten Donatella Guerra, Chiara Tomarchio und Elena Fahrion bei den Damengruppen und Sina Kehl und Finia Gutbrod als Damenpaar in der Nachwuchsklasse A2. In der internationalen AGE Group starteten Monique Kicherer, Cecile Kämpfert und Jacqueline Rot bei den Damengruppen und Natascha Persicke und Sophie Schreiner bei den Damenpaaren. Sarah Haslinger und Lara Kielkopf gingen bei den Senioren an den Start.
Das wegen Krankheit umformierte Damentrio Donatella Guerra, Chiara Tomachio und Elena Fahrion zeigte für die kurze Zeit, die sie miteinander trainieren konnten, eine überraschend gute Übung und wurden dafür mit den zweiten Platz in der Nachwuchsgruppe belohnt.
Bei den Damenpaaren in der Nachwuchsklasse ging für den TV Ebersbach das noch junge Paar Sina Kehl und Finia Gutbrod an den Start. Leider konnten die beiden ihren geforderten Handstand nicht halten. Den Rest ihrer Übung absolvierten sie nahezu ohne Fehler. Aufgrund des Patzers am Anfang mussten sie sich mit dem 6. Platz zufrieden geben.
Monique Kicherer, Cecile Kämpfert und Jacqueline Rot zeigten bei der internationalen AGE Group eine sehr gute Leistung. Sie turnten nahezu fehlerfrei und erhielten für ihre gute Leistung einen Platz auf dem Podest, Platz 3 war der Lohn für die Mädchen vom TV Ebersbach.
In einer neuen Besetzung ging das Paar Natascha Persicke und Sophie Schreiner in der internationalen AGE Group Womens Pair an den Start. Leider ging auch bei den beiden ein Pflichtelement daneben und so mussten sie sich mit dem 4. Platz zufrieden geben.
Sarah Haslinger und Lara Kielkopf waren die einzigen erfahrenen Sportler vom TV Ebersbach die auf die Matte gingen. Sie nutzten die Gelegenheit um neu erlernte Elemente im Wettkampf auszuprobieren. In ihrer Balanceübung konnte Lara ihren Auslegehandstand nicht sicher halten und musste somit das Element vorzeitig abbrechen. 1 Punkt Abzug war die Folge. In der Dynamikübung zeigten die beiden ein neues Element, den Doppelsalto. Leider konnten sie diesen nicht sicher landen und erhielten auch für diese Übung einen 1 Punkt Abzug. Beide Übungen waren bis auf die Fehler sehr synchron und sauber geturnt. Da auch die Konkurrenz ihre Übungen nicht fehlerfrei durch brachte erreichten sie noch den 2. Platz.
Alles in allem war der erste Start in diesem Jahr für den TV Ebersbach etwas holprig. In Anbetracht dessen, dass viele Elemente zum ersten Mal im Wettkampf gezeigt wurden und es für manche Formation der erste Start in einem internationalen Wettkampf überhaupt war, war Trainerin Petra Wachter mit den gezeigten Leistungen nicht unzufrieden. Auch die zahlreich mitgereisten Fans hatten ihre Freude am Wettkampf und der Stadt Prag. PW