Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


11.10.2013 Unteres Filstal räumt bei der Württembergischen Meisterschaft der Sportakrobatik ab

TV Ebersbach gewinnt zwei mal die Tageshöchsnote


Am vergangenen Wochenende wurden in Grafenau die Württembergischen Meisterschaften der Junioren I und Senioren ausgetragen.

Sarah Haslinger und Lara Kielkopf vom TV Ebersbach hatten bei diesem Wettkampf mit ungewohnten Schwierigkeiten zu kämpfen, weshalb sie sich in der Balance Übung knapp von dem Damenpaar aus Hofherrnweiler-Unterrombach Pia Seckler und Celine Felice Caro Bauder geschlagen geben mussten.
In Dynamik erreichten die Beiden aber trotz eines unsauber gelandeten Doppelsaltos den ersten Platz.
Im Mehrkampf präsentierten sie ein blitz saubere kombinierte Übung für diese sie mit einer Punktzahl von 28,100 Punkten belohnt wurden.
In der Altersklasse Junioren I sollte diese Wertung sowohl den Gewinn des Württembergischen Mehrkampftitels als auch die Tageshöchstwertung bedeuten.
Sophie Brühmann und Nikolai Rein, ebenfalls vom TV Ebersbach, nutzten diesen Wettkampf um ihre neu erlernten Höchstschwierigkeiten in Dynamik zu präsentieren.
Wie sich herausstellte mit vollem Erfolg. Trotz einiger Unsicherheiten bei ihren schwersten Elementen belegten sie in allen drei Übung den ersten Platz und erzielten in der Altersklasse Senioren die Tageshöchstwertung.
Natalia Persicke, die Podeststarterin vom TV Ebersbach, zauberte eine tolle Übung auf die Wettkampfmatte und sicherte sich somit den württembergischen Meistertitel vor Lena Passek aus Uhingen und Melanie Bär vom TSV Grafenau.
Sophia Vogt, Kyara Treiber und Elisa Binder von der TSGV Albershausen konnten sich in allen drei Übungen klar gegen ihre Konkurrentinnen aus Hofherrnweiler-Unterrombach durchsetzten und gewannen somit drei Württembergischen Titel.
Wie auch das Damentrio der TSGV Albershausen, starteten Lena Sommer und Jana Keierleber in der Altersklasse Junioren I, obwohl sie ihrem Alter entsprechend noch in der Altersklasse Jugend starten dürften.
In Balance erreichten die Beiden einen vierten Platz, in Dynamik und im Mehrkampf gewannen sie die Bronzemedaille.
Ebenfalls von der TSGV Albershausen gingen Julia Schilling und Paulina Klement in der Altersklasse Senioren an den Start.
Die Beiden belegten in der Balance- und Dynamik-Übung als auch im Mehrkampf den ersten Platz vor Daniela Keilwerth und Ina Hohlbauch vom TV Uhingen.
In der Disziplin Senioren Podest belegte Janina Drews, ebenfalls vom TV Uhingen, den ersten Platz.




nbsp; nbsp;