Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


03.03.2014 Tolle Ergebnisse beim ersten Wettkampf der Saison

Damentrio des TV Ebersbach gewinnt die Wertung der Gruppen


Alle Jahre wieder reisen die Deutschen Sportakrobaten nach Prag um die Wettkampfsaison standesgemäß zu eröffnen. Neben zahlreichen Deutschen Vereinen, darunter auch der TV Ebersbach, waren dieses Jahr auch Formationen aus dem ausrichtenden Verein und der Schweiz am Start.
Unser junges Damenpaar Sina Kehl und Finia Gutbrod stellte auch bei diesem Wettkampf eindrucksvoll unter Beweis wie gut sie bereits jetzt mit weitaus erfahreneren Damenpaaren mithalten können. Mit ihren neuen Balance Elementen und der spritzigen Choreografie überzeugten sie die Kampfrichter und erreichten ein tolle Wertung von 26,032 Punkten. Durch eine kleine Unachtsamkeit bei einem ihrer Dynamik Elemente reichte es in der Addition der beiden Übungen aber leider nur für einen vierten Platz.
Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner nutzten den ersten Wettkampf der Saison um ihre neu erlernten Dynamik Elemente, wie den Doppelsalto rückwärts auf die Matte zu bringen Dieses Vorhaben gelang den Dreien mit Bravour. Mit der folgenden Balance Übung bestätigte das Trio seine Leistung und sicherte sich den Sieg.
Unser Junioren Damen Paar Franziska Schmid und Tarima Neumann präsentierte sowohl in der Balance, als auch in der kombinierten Übung tolle Gruppenelemente. Aufgrund einiger tänzerischer Unsicherheiten belegten sie einen guten 6. Platz.
Hannah Schmid und Lena Fassbaender überraschten mit einer schwungvollen Balance Übung, für welche die Beiden eine tolle Wertung von 26,566 Punkten erreichten und dadurch zwischenzeitlich sogar den dritten Platz belegten. In der kombinierten Übung wollten die neu erlernten Elemente allerdings nicht so recht klappen, weshalb die Beiden am Ende nicht über Platz 9 hinauskamen.
Unser Mixed Paar Sophie Brühmann und Nikolai Rein brachte zwei gute Übungen auf die Matte. Wie auch unsere anderen Formationen nutzten auch sie den ersten Wettkampf in Prag um neue Höchstschwierigkeiten vor Publikum zu turnen. Das gelang ihnen ohne größere Patzer und sollte letztendlich den 5.Platz bedeuten.
Wir gratulieren unseren erfolgreichen Sportlern und der Trainerin Petra Wachter und wünschen für die anstehenden Wettkämpfe viel Erfolg.