Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


22.10.2014 Deutsche Junioren und Seniorenmeisterschaft der Sportakrobatik in Aachen

Sarah und Lara vom TV Ebersbach dreifache Deutsche Juniorenmeister

5mal Gold, 3mal Silber und 3mal Bronze für den TV Ebersbach

Als stärkster Verein aus Württemberg ging der TV Ebersbach am vergangenen Wochenende bei der Deutschen Junioren- und Seniorenmeisterschaft mit vier Einheiten an den Start. Außerdem nahmen noch der TSGV Albershausen mit zwei, der TV Uhingen und der TSG Hofherrnweiler mit jeweils einer Einheit teil. Somit war es eher ein kleines Häufchen aus Württemberg, das sich gegen den Rest von Deutschland behaupten wollte.
Das gemischte Senioren Paar aus Ebersbach, Nikolai Rein und Sophie Brühmann, konnten trotz einiger Unsicherheiten ihre Konkurrenten aus Baunatal, Gütersloh, Möbisburg und Nieder-Liebersbach in der Balance Übung hinter sich lassen. Durch zwei folgenschwere Fehler in der Dynamik Übung ging hier der Titel an das Paar aus Nieder-Liebersbach und Nikolai und Sophie mussten sich mit Silber begnügen. Auch im Mehrkampf blieben die beiden nicht ohne Patzer. Allerdings blieben auch ihre Konkurrenten nicht fehlerfrei, so dass das Paar vom TV Ebersbach sich auch den Titel im Mehrkampf sicherte. Mit zweimal Gold und einmal Silber konnten die beiden sehr zufrieden sein.
Mit 15 Trios war bei den Junioren-Damengruppen das größte Teilnehmerfeld am Start. In dieser Disziplin ist die Leistungsdichte auch am größten. Mit zwei tadellosen Übungen präsentierte sich das Damentrio vom TVE Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner von ihrer besten Seite. In der Balance und der Dynamik Übung belegten die Drei, hinter den favorisierten Schweriner Mädchen, jeweils den zweiten Platz. Im Mehrkampf unterlief den Sportlerinnen ein eher kleiner Fehler, der vom Kampfgericht allerdings sehr hart bestraft wurde. Ein Punkt Abzug und noch eine Reduzierung der Schwierigkeitsnote bedeutete „das Aus“ für die Damengruppe. Platz 4 und keine Qualifizierung für die Meisterschaften in der höheren Altersklasse.



Einen klaren Sieg holte sich das Damenpaar Sarah Haslinger und Lara Kielkopf aus Ebersbach. Sie gewannen jeweils den Deutschen Meistertitel in der Balance und Dynamik Übung und im Mehrkampf. Trotz der Krankheit von Lara, die schon seit einiger Zeit am Pfeifferschen Drüsenfieber leidet, zeigten die beiden eine souveräne Leistung. Sie absolvierten ihre Übungen, die aufgrund der Krankheit bei den Schwierigkeiten reduziert wurden, ohne größere Fehler und verwiesen das Damenpaar aus Kassel auf den zweiten Platz.
Die größte Überraschung lieferte das zweite Damenpaar vom TV Ebersbach. Franziska Schmid und Tarima Neumann sicherten sich bei ihrem ersten Start bei Deutschen Meisterschaften hinter ihren Vereinskameradinnen und dem Paar aus Kassel in allen 3 Übungen jeweils den dritten Platz. Im Windschatten von Sarah und Lara ist hier beim TVE ein zweites tolles Paar herangereift, das die Konkurrenz in Staunen versetzte. Weiter so, ihr beiden.
Trotz manchen Patzern war es wiederum ein sehr erfolgreiches Wochenende für unsere Athleten vom TV Ebersbach. Mit 5mal Gold, 3mal Silber und 3mal Bronze bei Deutschen Meisterschaften kann die Trainerin Petra Wachter sehr zufrieden sein, zumal man den starken Einheiten aus Sachsen mehr als nur Paroli bieten konnte.




nbsp; nbsp; nbsp;