Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


24.03.2015 Württembergische Meisterschaften der Schüler und Junioren in der Sportakrobatik

Ein erfolgreiches Wochenende

Am letzten Wochenende fanden in Sindelfingen die Württembergischen und Süddeutschen Meisterschaften der Schüler und Junioren in der Sportakrobatik statt. Für den TV Ebersbach waren 4 Einheiten am Start.
Den Wettkampf am Samstag eröffnete das Junioren-Paar Franziska Schmid und Tarima Neumann mit ihrer Balance-Übung. Sie zeigten insgesamt eine schöne Übung, allerdings unterlief ihnen ein Fehler und sie erzielten nur 24,00 Punkte. In der Dynamik-Übung gelang ihnen ein ausdrucksstarker Auftritt, der mit 25,30 Punkten belohnt wurde. Sie erreichten in beiden Übungen jeweils den 2. Platz. In der abschließenden Kombi-Übung konnten sie ihre Nervosität ablegen und erhielten nach einer weitgehend fehlerfreien Übung 25,35 Punkte. In der Gesamtwertung konnten sich beide über den verdienten 2. Platz freuen.
Ebenfalls im Junioren-Bereich nahm das Trio Natalia Persicke, Valery Maslo und Sophie Schreiner am Wettkampf teil. Ihre Balance-Übung war von Power und Eleganz geprägt und brachte ihnen eine Wertung von 27,10 Punkten und den Sieg ein. Noch besser gelang ihnen die Dynamik-Übung, welche fehlerfrei absolviert wurde. Diese wurde mit der Tageshöchstwertung von 27,25 Punkten belohnt. Auch in dieser Übung belegten sie den 1. Platz. Am Ende der Kombi-Übung schlich sich eine Unachtsamkeit ein und ein Element konnte nicht bis zum Ende ausgeführt werden. Der Vorsprung aus den beiden vorher gezeigten Übungen war allerdings sehr groß, so dass der Fehler ohne Folgen blieb. In der Gesamtwertung erreichte das Trio mit einer überzeugenden Leistung den 1. Platz.
Sina Kehl und Finia Gutbrod gingen im Schüler-Bereich in der Disziplin Damen Paare an den Start. Ihre Balance-Übung turnten sie sehr souverän und fehlerfrei. Mit 26,65 Punkten belegten sie mit deutlichem Vorsprung den 1. Platz. Auch die Dynamik-Übung gelang sehr überzeugend und wurde mit 26,40 Punkten von den Kampfrichtern bewertet. Dies brachte den beiden auch in dieser Übung den 1. Platz ein.
Lena Fassbaender komplettierte die TVE-Akrobatinnen. Sie startete auf dem Podest. Nach nervösem Beginn kam sie in ihrer Übung immer besser zurecht und erkämpfte sich mit 24,65 Punkten den 3. Platz.
Somit erreichten alle 4 Einheiten der sehr zufriedenen Trainerin Petra Wachter einen Podestplatz und wurden mit Urkunden, Medaillen und Pokalen geehrt.



nbsp; nbsp; nbsp;