Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


Warning: Undefined variable $pic_tags in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/includes/classes/news.php on line 94 26.12.2015 Erfolge für Sportakrobaten aus dem Filstal beim Zwinger-Pokal in Dresden




Am vergangenen Wochenende fand der letzte Wettkampf der Sportakrobatik in diesem Jahr in Dresden statt. Der internationale Zwinger-Pokal wurde dieses Mal auch zur Qualifikation für die Weltmeisterschaften 2016 in China genützt. So erhielt der Wettkampf eine zusätzliche Brisanz, da auch einige Einheiten aus dem Filstal sich qualifizieren könnten, so z.B. das Mixed Paar Nicolai Rein und Sophie Brühmann und die Damengruppe Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner, beide vom TV Ebersbach.
Das Mixed Paar Nicolai Rein und Sophie Brühmann vom TV Ebersbach zeigte einen sehr guten Wettkampf und belegte sowohl in der Gesamtwertung als auch in der Balance- und Dynamik-Übung jeweils den 1. Platz. Aufgrund dieser Klasseleistung ist die Nominierung für China für sie weiterhin in Reichweite.
Die Damengruppe Janina Hiller, Caro Bauder und Pia Seckler, eine Kampfgemeinschaft des TSGV Albershausen und TSG Hofherrnweiler, belegte hinter dem Trio aus Schwerin einen guten 2. Platz.
In der Altersgruppe Junioren 2 erkämpften Monique Kicherer, Kyara Treiber und Elisa Binder vom TSGV Albershausen in der Gesamtwertung den 2. Platz mit 71,68 Punkten. In der Balance erturnten sie sich mit 24,13 Punkten den 3. Platz und in der Dynamik-Übung konnten sie mit 26,47 sich über eine Silbermedaille freuen.
Bei den Junioren 1 stand für das Damen Trio vom TV Ebersbach Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner sehr viel auf dem Spiel. Sie zeigten sich dem Druck gewachsen und präsentierten drei ausgezeichnete Übungen und ließen damit ihre Konkurrentinnen aus Dresden und Friedberg weit hinter sich. Mit einer Gesamtwertung von 81,35 Punkten erreichten sie den höchsten Wert aller gezeigten Übungen. Auch hier sind noch alle Chancen für China vorhanden.
In derselben Altersklasse erzielte das Damenpaar Lena Sommer und Jana Keierleber vom TSGV Albershausen den 2. Platz.
In der Jugendklasse zeigten Lena Fassbänder und Lilia Sadoun vom TV Ebersbach eine nicht erwartete Leistung und belegten in der Balance-Übung den 3. und in der Dynamik-Übung den 8. Platz.
Auch in der erstmals teilnehmenden Schülerklasse war das untere Filstal mit 2 Einheiten vom TV Ebersbach vertreten. Das Geschwisterpaar Emely und Jill Schmid zeigte eine nahezu fehlerfreie Übung und belegte mit 24,95 Punkten einen ausgezeichneten 4. Rang. Lena Walter und Beyza Oktay konnten das Handstandelement nicht lange genug halten und kassierten einen Abzug von 1,9 Punkten. Sie belegten den 15. Platz.