Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


Warning: Undefined variable $pic_tags in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/includes/classes/news.php on line 94 26.12.2015 Tolle Erfolge für die Sportakrobaten vom TVE beim Zwinger-Pokal in Dresden

Chancen für China


Am vergangenen Wochenende fand der letzte Wettkampf der Sportakrobatik in diesem Jahr in Dresden statt. Der internationale Zwinger-Pokal wurde dieses Mal auch zur Qualifikation für die Weltmeisterschaften 2016 in China genützt. So erhielt der Wettkampf eine zusätzliche Brisanz, da auch einige Einheiten vom TV Ebersbach sich qualifizieren könnten, so z.B. das Mixed Paar Nicolai Rein und Sophie Brühmann und die Damengruppe Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner. Da die Cheftrainerin Petra Wachter aufgrund einer Krankheit für einige Zeit ausfällt und beim Wettkampf nicht dabei sein konnte, wurden Carmen und Sabrina Findeis, die als Trainerinnen kurzfristig eingesprungen sind, gleich ins kalte Wasser geworfen.
Das Mixed Paar Nicolai Rein und Sophie Brühmann vom TV Ebersbach zeigte einen sehr guten Wettkampf und belegte sowohl in der Gesamtwertung als auch in der Balance- und Dynamik-Übung jeweils den 1. Platz. Aufgrund dieser Klasseleistung ist die Nominierung für die WM in China 2016 für sie weiterhin in Reichweite.
Bei den Junioren 1 stand für das Damen Trio vom TV Ebersbach Valery Maslo, Natalia Persicke und Sophie Schreiner ebenfalls sehr viel auf dem Spiel. Sie zeigten sich dem Druck gewachsen und präsentierten drei ausgezeichnete Übungen und ließen damit ihre Konkurrentinnen aus Dresden und Friedberg weit hinter sich. Mit einer Gesamtwertung von 81,35 Punkten und einem Vorsprung von über 3 Punkten erreichten sie den höchsten Wert aller gezeigten Übungen. Auch hier sind noch alle Chancen für China vorhanden.
In der Jugendklasse zeigten, die erst seit einigen Monaten zusammen turnenden Lena Fassbänder und Lilia Sadoun eine nicht erwartete Leistung und belegten in der Balance-Übung einen tollen 3. und in der Dynamik-Übung den 8. Platz.
Auch in der erstmals teilnehmenden Schülerklasse war der TVE mit 2 Einheiten vertreten. Das Geschwisterpaar Emely und Jill Schmid zeigte eine nahezu fehlerfreie Übung und belegte mit 24,95 Punkten einen ausgezeichneten 4. Rang. Das andere Damenpaar Lena Walter und Beyza Oktay konnte das Handstandelement nicht lange genug halten und kassierte einen Abzug von 1,9 Punkten. Sie belegten den 15. Platz.
Damit ist das Wettkampfjahr 2015 zu Ende. Für 2016 warten wieder große Aufgaben auf unsere Sportakrobaten, wie z.B. die bereits erwähnten Weltmeisterschaften in China. Die Trainingsvorbereitungen laufen bereits. Wir drücken die Daumen, dass es unseren beiden Einheiten gelingt sich für dieses Großereignis zu qualifizieren. Aber auch zahlreiche Deutsche und Württembergische Meisterschaften, sowie Weltcups und andere internationale Turniere stehen auf dem Terminplan. Wir hoffen, dass unsere Trainerin Petra Wachter bald wieder in der Turnhalle steht und wünschen ihr für ihre weitere Genesung alles Gute.
PS: Die letzte Aktion der Sportakrobaten dieses Jahr findet am 19.12. bei EDEKA Staufers statt. Unsere jüngsten Sportler werden, wie in den Vorjahren, ihnen beim Eintüten ihrer Einkäufe behilflich sein. Ihre Spende wird für die Jugendarbeit in unserer Abteilung verwendet werden. Vielen Dank für ihre Unterstützung.

Wir wünschen allen unseren Sportlern, ihren Eltern und Angehörigen, allen Fans und Freunde der Sportakrobatik ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2016.