Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


Warning: Undefined variable $pic_tags in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/includes/classes/news.php on line 94 06.11.2007 Ebersbacher Sportakrobaten überzeugen beim internationalen Gutenbergpokal



Vom 02.11.-04.11.2007 fand in Mainz der internationale Gutenberg-Pokal statt. Hier starteten Sportlerinnen und Sportler vom TV- Ebersbach. In einem starken Starterfeld mit Teilnehmern der renommierten Akrobatikclubs aus England und Bulgarien konnte das Damenpaar Coco Hannemann/Amrei Eichhorn in der Age-Group (11- 16 Jahre) am Freitag mit zwei fehlerfreien, sehr überzeugend geturnten Übungen jeweils den 1. Platz belegen und erhielten dafür die Goldmedaille. Katja Wachter/Coco Hannemann/Amrei Eichhorn erreichten bei ihrem Debüt in dieser Zusammenstellung ebenfalls in der Age- Group bei der zuerst geturnten Tempo-Übung nach einem kleinen Patzer den siebten Platz. Mit ihrer danach jedoch gut ausgeführten Balance-Übung konnten sie sich dann sogar den 3. Platz erkämpfen und belegten in der Gesamtwertung der Damen-Gruppen den 5. Rang. Dies ist sehr beachtlich, da die drei Sportlerinnen in dieser Zusammensetzung erst seit einer Woche trainieren. Am Sonntag wurden dann die Wettkämpfe der C-Klasse ausgetragen, bei der jede Formation eine Kombi- Übung turnen muss. Hierbei errang das gemischte Paar Nikokai Rein und Linda Schmohl mit ihrer gut geturnten Übung die Goldmedaille. Das Damenpaar Sarah Haslinger/Lara Kielkopf konnte ebenfalls in einem starken Starterfeld überzeugen. Sie positionierten sich auf einem bemerkenswerten 4. Platz. Bei den Damengruppen der C-Klasse startete das Damentrio Lea –Fee Knödler/Michelle Kämpfert/Sarah Dukat und erreichte nach einer sauber geturnten Übung den 7. Rang. Ihre Vereinskameradinnen Tamara Kämpfert/ Dzejla Ejupovic/Valery Maslo belegten nach einem Sturz den 14. Platz. Die Damengruppe Jenny- Ly Kübler/Jennifer Zeiner/Hannah Schmid konnte wegen Krankheit leider nicht wie vorgesehen am Samstag bei der Deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Senioren starten. Dies ist sehr schade, da sie zum ersten Male eine Übung mit einem sehr hohen Schwierigkeitsgrad zeigen wollten.