Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


Warning: Undefined variable $pic_tags in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/includes/classes/news.php on line 94 21.05.2009 Ebersbacher holen sich 5 Medaillen




Ebersbacher holen sich 5 Medaillen

Am 16. Und 17. Mai fanden in Hamm die dt. Jugendmeisterschaften der Sportakrobatik statt.
Vom TV Ebersbach startete Laura Körber auf dem Podest und belegte mit 27,050 Punkten den 1. Platz und wurde somit dt. Jugendmeisterin. Sie zeigte eine super Übung und siegte überlegen mit einem Punktevorsprung von 2,15 Punkten zum Zweitplatzierten. Ihr männliches Pendant Dennis Stach vom TSGV Albershausen wurde ebenfalls
dt. Jugendmeister auf dem Podest. Er belegte mit 26,20 Punkten ebenfalls den 1. Platz.
Bei den Damenpaaren starteten Sarah Haslinger und Lara Kielkopf für den TV Ebersbach. Auch hier konnten die beiden amtierenden dt. Schülermeister ihr Können unter Beweis stellen. Mit drei super geturnten Übungen belegten die Mädels in der Gesamtwertung mit 80,75 Punkten einen sensationellen 2. Platz und überrundeten zum Schluss noch das bis dahin favorisierte Paar aus Riesa. In ihrer Dynamic-Übung erreichten sie mit 27,50 Punkten den 3. Platz und in ihrer Balance-Übung mit 27,40 Punkten den 4. Platz.
Das Damenpaar Nina Wanner und Marissa Monz vom TV Uhingen belegten in der Gesamtwertung der dt. Jugendmeisterschaften Platz 4 mit 80,25 Punkten. Die Beiden hatten einen guten Start, denn in ihrer Balance-Übung überzeugten sie mit 27,50 Punkten das Kampfgericht und belegten hier den 1. Platz und wurden somit mit dieser Übuung dt. Jugendmeister. In Dynamic schafften sie Platz 5 mit 27,15 Punkten.
Als Trio starteten Hannah Schmid, Tamara Kämpfert und Valery Maslo vom TV Ebersbach. In den Einzelwertungen überzeugte das Trio mit choreographisch und technisch super geturnten Übungen und erreichten mit 27,45 Punkten in Balance den 2. Platz und mit 27,25 Punkten in Dynamic den 3. Platz. Durch Unsicherheiten in der Kombi-Übung fiel die Wertung in dieser Übung dementsprechend niedriger aus und die Gruppe kam in der Gesamtwertung mit 79,55 Punkten auf Platz 4.
Auch in der Kategorie Damengruppe starteten die Faurndauerinnen Leonie Bergner, Julia Schilling und Sophie Moser. Mit einem guten 4. Platz und 27,05 Punkten in der Dynamic sowie einem 8. Platz und 26,55 Punkten beendeten die Drei den ersten Wettkampftag. Leider konnten sie in ihrer Kombi-Übung nicht ganz überzeugen und erreichten so mit 73,05 Punkten in der Gesamtwertung Platz 16. KE