Startseite
News
Bilder
Trainingszeiten
Gruppen
Sportler
Erfolge
Termine
Presse
Kontakt
Impressum
Intern Warning: Undefined array key "logged_in" in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/index.php on line 142

News


Warning: Undefined variable $pic_tags in /customers/f/d/c/sportakrobatik-tve.de/httpd.www/includes/classes/news.php on line 94 28.04.2010 Württembergische Jugendmeisterschaft in Faurndau 18.04.2010

Kräftemessen bei der württ. Jugend

Kräftemessen bei der württ. Jugend Karla Eichhorn

Am vergangenen Wochenende wurden am Berufsschulzentrum Öde die württ. Jugend- und Nachwuchsmeisterschaften vom TV Faurnadau ausgetragen.
Für die Starter der Jugendklasse ein anstrengender, kräftezehrender und zugleich nervenaufreibender Tag, da sie alle einstudierten Übungen – Balance, Tempo und auch Kombi – an nur einem Wettkampftag präsentieren mussten, was so nicht immer üblich ist.
Das Damenpaar Sarah Haslinger und Lara Kielkopf vom TV Ebersbach zeigte aber dennoch gute Nerven und vor allem Können und sicherte sich somit souverän drei erste Plätze mit einem deutlichen Vorsprung von 1,3 Punkten zum Damenpaar aus Uhingen. Daniela Keilwerth und Leonie de Santis belegten Platz 2 in Balance, Tempo und auch Kombi gefolgt von Luisa Vogt und Paulina Klement vom TV Faurndau, welche sich drei mal Bronze holten.
Bei den Damengruppen trafen drei der vier Trios aus Deutschland hier im württ. Göppingen aufeinander, die sich für die diesjährige WM in Polen nominieren möchten. Alle drei Gruppen zeigten hochkarätige Akrobatik und die Wertung des Kampfgerichts war in dieser Kategorie sicher nicht immer einfach. Letzendlich belegte die Damengruppe vom TV Faurndau mit Julia Schilling, Leonie Berger und Sophie Moser mit drei schön geturnten Übungen sowohl in Balance, als auch in Tempo und Kombi den 2. Platz hinter ihren Konkurrentinnen von der TSG Hoffherrenweiler-Unterrombach, die ausdrucksstark auf der Matte überzeugten. Den 3. Platz belegte der TV Ebersbach mit Hannah Schmid, Tamara Kämpfert und Valery Maslo, die in ihrer Kombiübung beim 2 ½-fachen Salto stürtzten und somit wertvolle Punkte abgeben mussten. Die Plätze 5 und 6 gingen ebenfalls an den TV Ebersbach. Cansu Bayraktar, Madeleine Ramminger und Nadine Steck belegten Platz 5 vor dem Trio mit Dzejla Ejupovic, Jeanette Stirner und Monique Kicherer.
Vor allem bei den Kombiübungen, die erst am Abend auf dem Programm standen, merkte man die Anspannung der Sportlerinnen deutlich. Selbst beim begeisterten Publikum schien der Adreanlinspiegel deutlich zu steigen. Spannung war hier angesagt!
Bei den Männerpaaren startete vom TSGV Albershausen Dennis Stach mit Emanuel Lang. Dennis, der im letzten Jahr noch als Obermann von Arvid Kuritz turnte wechselte nach dessen Verletzung bei der EM in Portugal zum Untermann und zeigte auch hier Können. Der Doppelsieg in Balance und Kombi war verdient, auch wenn das Duo ohne Konkurrenz war.
Auf dem Podest wurden am Samstag sowohl die württ., wie auch die süddt. Jugendmeisterschaften ausgetragen. Die ersten fünf Platzierungen der Süddeutschen entschieden, wer zur dt. Jugenmeisterschaft nach Mainz fährt. Vom TV Ebersbach qualifizierte sich auf dem 2. Platz Kornelia Laichinger und auf dem 5. Platz Lena Stegmaier vom TV Uhingen.
Die Platzierungen der württ. Podestmeisterschaften sahen wie folgt aus: Lena Passek vom
TV Uhingen - Platz 2, gefolgt von Kornelia Laichinger vom TV Ebersbach - Platz 3. Platz 7 - Lena Stegmaier vom TV Uhingen, gefolgt von ihrer Vereinskammeradin Lara Hemmert - Platz 10.
Dennis Stach wurde bei den Herren auch auf dem Podest sowohl württ., wie auch süddt. Jugndmeister.
Die Nachwuchsmeisterschaften, kurz WENA, sind für viele Nachwuchs-Akrobaten der erste Wettkampf und somit für diese Sportler ein ganz besonders Ereignis.
Bei der Schwierigkeitsstufe A1 wurden die ersten drei Plätze wie folgt belegt:
1. Platz : TV Uhingen - Janine Endriss, Lea Probst und Leah Wieler. 2. Platz: TV Ebersbach –
Sara Cadeddu, Beyca Öner und Celine Bauer. 3. Platz: TV Ebersbach – Defne Atalmis, Cecile Kämpfert und Juliana Niks.
Auf dem Podest in dieser Kategorie sahen die Platzierungen wie folgt aus:
2. Platz: TV Faurndau – Filiz Urban und 3. Platz: TV Faurndau – Luise Göser.
Bei der Schwierigkeitsstufe A2 belegte der TV Uhingen mit der Gruppe Sabrina Schäufele, Selina Thiele und Ina Hohlbauch den 1. Platz.
Den 3. Platz belegte auf dem Podest / A2 der TV Faurndau mit Larissa Sommer.
In der Kategorie Breitensport ging Platz 2 nach Uhingen an das Trio Johanna Lang, Fabienne Künzel und Alanis Grätsch. Platz 3 ging nach Faurndau an das Paar Nadja Tischler und Elena Schwarz.
Bei der Disziplin „Grundstufe“ belegte das Damenpaar Kira Gruber und Felicia Driessen vom TV Ebersbach Platz 1.
Ein langer und anstrengender Wettkampftag für die Akrobaten aus dem Kreis, die sich jedoch wieder einmal von ihrer besten Seite zeigten.