04.12.2008Abteilung SportakrobatikQuelle: Ebersbacher Stadtblatt